M-Net spendet Trikots für A-Jugend JSG Jossgrund

Bereits seit Anfang der Rückrunde präsentiert sich die A-Jugend der JSG Jossgrund in den neuen Trikots- gesponsert von der M-Net Telekommunikations GmbH. Vor dem letzten Spiel der JSG Jossgrund wurde gemeinsam mit Stefan Interwies, dem regionalen Vertreter den M-Net GmbH ein Bild in Pfaffenhausen aufgenommen.

M-net erschließt in Kooperation mit der Breitband Main-Kinzig GmbH aktuell den gesamten Main-Kinzig-Kreis mit glasfaserbasierten Internetanschlüssen. Nach der erfolgreichen Realisierung stehen den Bürgerinnen und Bürger Internet-Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung. Persönlicher Kontakt vor Ort und individuelle Beratung durch gut geschultes, kompetentes Fach-Personal sind dabei fester Bestandteil des M-net Services. Daher setzt das Unternehmen auf ein engmaschiges Netz aus örtlichen Vertriebspartnern im Main-Kinzig Kreis. M-net bietet mit Internet-, Daten- und festnetzbasierten Telefondiensten über Mobilfunk bis hin zu komplexen Standortvernetzungen ein auf den Kommunikationsbedarf von Geschäfts- und Privatkunden zugeschnittenes Portfolio.

Weitere Informationen zur M-net unter

www.regio-m-net.de sowie zur Trikotaktion und weiteren Engagements unter www.m-net-engagiert-sich.de.

Das Derb gegen den FSV Bad Orb 2 ging übrigens 3:3 aus. Die JSG Jossgrund festigte somit ihren 5. Tabellenplatz in der Endabrechnung der Kreisliga der A-Junioren Saison 2013/14 !

 

Auf dem Bild: hinten von links: Betreuer Christian Rützel (SVP) und Markus Jeckel (VfB) Sponsor Stefan Interwies, die Spieler Marcel Riese, Nico Hagemann, Raphael Gallazzini, Rene Sinsel, Nico Steigerwald, Julian Höhr, Nick Paulowitsch, Karim Maach, Trainer Stefan Hagemann (VfB) und Betreuer Tim Lingenfelder (VfB)

vordere Reihe von links: Spieler Marvin Schreiber, Lukas Rauch, Jannik Schreiber, Torhüter Thomas Grob, Paul Wiesener, Kai Sachs, Julian Rützel, Tim Sinsel