Lauf für Integration und Inklusion

TeilnehmerInnen und HelferInnen gesucht

Die Lebenshilfe Gelnhausen veranstaltet am 7. April den zweiten i Lauf. Mit dem Wettbewerb für behinderte und nicht behinderte Läufer will die Lebenshilfe die Integration und Inklusion stärken und das gemeinsame sportliche Erlebnis in den Mittelpunkt stellen.

Für die Organisation der Veranstaltung werden noch HelferInnen (Getränkeverkauf, Streckenposten, etc.) gesucht.  Wer die Aktion aktiv unterstützen möchte kann detailliertere Infos bei Helmut Ruppel (Helmut.Ruppel [at] t-online.de oder telefonisch unter 06059 / 1282) erfragen.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung finden Sie in dem beigefügten Bild (Artikel in der GNZ vom 13. März) oder unter www.Lebenshilfe-Gelnhausen.de und www.BWMK.de