(30.08.2020) POKALFINALE FSV Bad Orb - VfB Oberndorf (in Mittlegründau)

Vorschau: 

Sonntag in Mittelgründau findet um 15 Uhr das Pokalfinale der Saison 2019/2020 statt. Es treffen die beiden Gruppenligisten FSV Bad Orb und VfB Oberndorf aufeinander. Wir empfehlen unseren Fans frühzeitig anzureisen. Zugelassen sind maximal 350Zuschauer. Auf die Hinweise der Gastgebenden SKG Mittelgründau vor Ort sind dringend zu achten. Am besten ihr druckt vorab schon das Blatt zur Datenerfassung (auf unserer Homepage) aus und füllt es aus / bringt es mit nach Mittelgründau um den Einlass etwas zu entlasten ! Im Eingangsbereich bei Betreten des Sportgeländes empfiehtl der HFV das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Auf dem Gelände empfehlen wir weiterhin den Mindestabstand von 1,5 Metern (oder alternativ das Tragen eines Mund- Nasen- Schutzes) ! 

Anpfiff: 

Sonntag, 30. August 2020 - 15:00

Gegner: 

FSV Bad Orb

Spielort: 

Mittelgründau

Spielbericht: 

VfB Oberndorf bezwingt den FSV Bad Orb mit 3:2 und ist Kreispokalsieger 2019/2020

Ein wirklich spannendes Pokalfinale konnte der VfB Oberndorf vergangenen Sonntag für sich entscheiden und steht somit als Kreispokalsieger 2019/2020 fest. Damit verbunden ist gleichzeitig die Teilnahme am Hessenpokal 2020/2021! Die Auslosung der ersten Runde findet am 17.09. in Grünberg statt. Gespielt muss diese bis zum 30.09. sein ! Etwas nervös ging unsere Elf am Sonntag vor ca. 310 Zuschauern in Mittelgründau in die Partie. Als Startelf entschied Trainer Reinhold Jessl sich für folgende Formation: Schneider, N. Hagemann, L. Hagemann, Engel, Stoppel, L. Röder, Nix, Alagic, Helmchen, Yigit und Muminovic. Und Lukas Hagemann brachte in der 32. Spielminute sein Team in Front. Ganz eng wurde es in der 37. für den VfB. Orbs Stürmer Montaldo tauchte frei vor Marcel Schneider auf- dieser konnte jedoch in letzter Sekunde zur Ecke klären. In Halbzeit 2. erhöhte der VfB in Form von Helmchen auf 2:0! Doch in der Folgezeit waren die Jossgründer etwas von der Rolle und so konnte der FSV in der 60. Minute (Grauel) auf 1:2 verkürzen und in der 63. (Becirovic) gar ausgleichen ! In dieser Phase des Spiels sah es so aus, als würde unser Team das Spiel komplett aus der Hand geben. Doch wiederrum Torjäger Kai Helmchen mit seinem 2. Treffer in der 82. führte den VfB wieder zurück auf die "Siegesstraße" und so konnten die Jungs nach 90 Minuten einen historischen Pokalsieg feiern und taten dies auch ausgiebig in Mittelgründau, Bad Orb, Lettgenbrunn und zuletzt im Sportheim in Oberndorf. Auch am Montag ging die Party weiter bei Spielausschuss-Obmann Manuel Sachs gabs Frühstück und Bier !

 

Mannschaft: 

1. Mannschaft

Ergebnis: 

2:3 (0:1)